Seit September 2013 gehört nun auch die Logistic-Mail-Factory GmbH, neben weiteren führenden Wirtschaftsunternehmen aus unserer Region, zu den Unterzeichnern der »Charta der Vielfalt«.

Die LMF geht hiermit eine öffentliche Selbstverpflichtung zur Wertschätzung und Förderung von Chancengleichheit und Vielfalt ein, ein wichtiger Schritt um Internationalität und Heterogenietät in der eigenen Organisation weiter voranzubringen.

Vielfalt, Heterogenität und Chancengleichheit sind hier Schlagwörter einer Unternehmenskultur, die durch Einsatz von Diversity Konzepten, Anstrengungen unternimmt, der Vielfalt der Mitarbeiter im Unternehmen gerecht zu werden. Zugleich verspricht Diversity Wettbewerbsvorteile, wenn Unternehmen es schaffen, MitarbeiterInnen mit ganz unterschiedlichen Sichtweisen und Werten, Berufs- und Lebenserfahrungen an sich zu binden und deren Kompetenzen zu nutzen.

Die Unternehmensinitiative »Charta der Vielfalt«, und damit auch die LMF haben sich als Ziel gesetzt, allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld zu schaffen.

Eine solche, mit nahezu 24 verschiedene Nationalitäten im gewerblichen Bereich, bei der LMF gelebte Unternehmenskultur, die mit ihren Verhaltensnormen, Werten und Traditionen auf Anerkennung, Wertschätzung und Förderung des einzelnen Mitarbeiters setzt, und bei der es keine Rolle spielt ob jung oder alt, männlich oder weiblich, ausländisch oder deutsch, ermöglicht es auch der LMF, sich den Herausforderungen des demographischen Wandels zu stellen und diese zu meistern.