Mitarbeiterinnen von Tante Emma im Ellinor-Holland-Haus mit BriefmarkenTante Emma im Ellinor-Holland-Haus ist LMF-ServicePoint
Der Laden mit Produkten für den täglichen Bedarf sowie das Straßencafé im Textilviertel wurde im Februar eröffnet. „Tante Emma“ unterstützt arbeitssuchende Menschen. Angepasst auf ihre Kenntnisse und Fertigkeiten arbeiten aktuell zehn Personen, die beispielsweise Wiedereinsteiger, Langzeitarbeitslose, Flüchtlinge, benachteiligte Menschen (soziales Umfeld, Schule abgebrochen) sind. Seit Mai 2016 gibt es im Laden auch LMF-Briefmarken und Pakete. Geöffnet ist von Montag bis Freitag 8:00-18:00 Uhr und Samstag 8:00-14:00 Uhr.

Auf dem Foto die Mitarbeiterinnen von Tante Emma (von links): Lisa Hampp, Corinna Zöllner und Projektleiterin Andrea Köbler